Alte Dorfkirche, Klein Muckrow

Die Alte Dorfkirche im brandenburgischen Klein Muckrow ist eine Fachwerkkirche mit hölzernem Turmaufsatz aus dem Jahr 1777.

Dem von Eberhard Grünberg initiierten Förderkreis schwebte bei der 2009 begonnenen Renovierung eine Eingangstür aus Cortenstahl vor. Eine Reminiszenz an die 1964 vom damaligen Dorfschmied geschaffenen, metallenen Ausstattungstücke im Innern der Kirche.
Wir freuten uns über die Anfrage aus Brandenburg. An dem Auftrag reizte uns besonders, dass wir bei der Gestaltung freie Hand hatten, lediglich die Abmessungen und der Wunsch nach natürlicher Lichtführung waren gegeben.

Unser Entwurf, der, passend zum schlichten Äusseren der Kirche, auf unserem Prinzip – Gestaltung durch minimalen Einsatz gestalterischer Mittel- beruht, überzeugte die Auftraggeber auf Anhieb.

Das Gestaltungskonzept beruht auf einem präzise gesetzten Lichtdurchlass, in einer materialästhetisch betonten, schnörkellosen Cortenstahltür, die mit verdeckt liegenden Scharnieren ausgestattet ist. Einfallendes Tageslicht wird kreuzförmig in den Eingangsbereich projiziert. Abends strahlt die Innenbeleuchtung durch das Kreuz nach Aussen ab.

Zu unseren Arbeiten für die Kirche in Klein Muckrow gehörte neben der Eingangstür auch eine große Altarplatte aus Cortenstahl.

Förderkreis Dorfkirche Klein Muckrow
Design Haustüre für die Alte Dorfkirche im brandenburgischen Klein Muckrow
Design Haustüre für die Alte Dorfkirche im brandenburgischen Klein Muckrow
Alle Modelle urheberrechtlich geschützt